Personalentwicklung

Personalentwicklung: Was gehört zur Personalentwicklung, und welche Werkzeuge gibt es? Lernen Sie, worauf es bei Personalgesprächen ankommt: Von den Regeln der positiven Leistungsbewertung, über das Zielvereinbarungsgespräch, Konfliktgespräch, Kritikgespräch bis zum Beurteilungsgespräch. Folgen Sie uns in den nächsten Wochen, und eignen Sie sich wichtige Kenntnisse für die Personalentwicklung im Unternehmen an.

Maßnahmen und Strategien zur Personalentwicklung

Personalentwicklung schließt die Förderung und betriebliche Weiterbildung der Mitarbeiter und Führungskräfte ebenso ein wie die Organisationsentwicklung. Im Rahmen der Personalentwicklung (PE) werden geeignete Maßnahmen und Strategien aus den Unternehmenszielen abgeleitet, die eine Qualifizierung der Mitarbeiter zum Ziel haben. Die Aspekte der Organisationsentwicklung und die Bedürfnisse der verschiedenen Bedarfsgruppen im Unternehmen (z.B.: Berufseinsteiger, Fachkräfte) sind gleichwertig zu berücksichtigen.

Ziele der Personalentwicklung

Ziel der Personalentwicklung ist es, die Beschäftigungsfähigkeit zu sichern und zur Motivation und zum Engagement der Mitarbeiter beizutragen.

Ziele der Personalentwicklung aus Unternehmenssicht

  • die notwendigen Fach- und Führungskräfte sichern und den zusätzlichen Bedarf decken
  • geeignete Rekrutierungsinstrumente und Karriereangebote entwickeln
  • Nachwuchsführungskräfte und Spezialisten erkennen und vorbereiten
  • die Anpassung an den Markt und technologische Voraussetzungen
  • von externen Arbeitsmärkten unabhängiger sein
  • fachliche und persönliche Qualifikationen bewahren und verbessern
  • die Mitarbeiterzufriedenheit und Leistungsmotivation verbessern
  • Fehlbesetzungen und Defizite enthüllen
  • Schlüsselqualifikationen vermitteln
  • Bereitschaft erhöhen, Änderungen zu akzeptieren
  • die Mitarbeiterfluktuation senken
  • die innerbetriebliche Kooperation und Kommunikation verbessern

Ziele der Personalentwicklung aus Mitarbeitersicht

  • die fachliche und persönliche Qualifikation bewahren und verbessern
  • die Aktivierung bisher ungenutzter Potenziale und Fähigkeiten
  • die Karriere- und Laufbahnmöglichkeiten verbessern
  • die Verminderung des Risikos, den Arbeitsplatz zu verlieren
  • das persönliche Ansehen verbessern
  • das Einkommen verbessern.
  • neue bzw. erweiterte Aufgaben übertragen bekommen
  • die Steigerung der individuellen Mobilität auf dem internen und externen Arbeitsmarkt,
  • die Verbesserung der Chancen zur Selbstverwirklichung und Entfaltung der Persönlichkeit
  • eine eignungs- und neigungsgerechte Aufgabenzuweisung ermöglichen

Aufgaben der Personalentwicklung

Wichtige Aufgaben innerhalb der Personalentwicklung sind die Ausbildung der Lehrlinge und die Weiterbildung der Mitarbeiter ebenso wie die Laufbahnplanung. Im Rahmen der Personalentwicklung wird in enger Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter darauf geachtet, ob das Erlernte auch tatsächlich im Arbeitsalltag angewendet wird. Zur Nachverfolgung der Personalentwicklung eignen sich insbesondere die folgenden Kommunikationsmittel:

Werkzeuge für die Personalentwicklung

Personalentwicklung: So loben Sie Mitarbeiter richtig

Das Zielvereinbarungsgespräch für die Mitarbeiterentwicklung

Personalentwicklung: Wie Sie ein Konfliktgespräch erfolgreich führen

Personalentwicklung: Wie Sie ein Kritikgespräch führen und Ihr Personal dabei wächst

Das Mitarbeitergespräch als Mittel der Personalentwicklung