Seminar „Aufbau und Effizienz eines Controllingsystems in mittelständischen Unternehmen“ am 03. Juni 2015

„Aufbau und Effizienz eines Controllingsystems in

mittelständischen Unternehmen“

 

Das Controlling als zentrale Steuerungseinheit eines Unternehmens ermöglicht Ihnen als Unternehmer, auf die Globalisierung der Märkte, den steigenden Kostendruck und den sich ständig ändernden Anforderungen und Gesetzen schnell und ergebnisorientiert zu reagieren.

Ziel des Controllings ist es, Risiken bereits im Vorfeld zu identifizieren, entsprechende Maßnahmen einzuleiten und deren Erfolg sodann auch zu kontrollieren. Die Anwendung regelmäßiger Controllinginstrumente wird Sie hierbei effektiv unterstützen und somit maßgeblich zur Stärkung Ihres Unternehmens am Markt beisteuern.

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmer/innen und Controller/innen, die gemeinsam die geeigneten Instrumente auswählen, den Reportingturnus festlegen und die Planungsziele überwachen. Bei Abweichungen und Auffälligkeiten kann entsprechend schnell und erfolgreich gegengesteuert werden.

 

Inhalte:

1. Was bedeutet Controlling?

2. Die Basis des Controllings

  • strategisches Controlling
  • operatives Controlling
  • die Jahresplanungen

3. Der Inhalt des Controllingsystems

  • Controlling mit Kennzahlen
  • ausgewählte Beispiele

4. Wie wird Controlling effizient?

  • Reporting
  • Management Summary

 

mitzubringende Arbeitsmittel:

Jahresabschluss, Betriebswirtschaftliche Auswertung, Taschenrechner

 

Methodik:

Die Theorie wird anhand von Praxisbeispielen in Verbindung mit aktiver Mitarbeit und Diskussionen erläutert.

Termin:

03. Juni 2015, 9.30 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Ein Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch unter 030 – 805 847 20 zur Verfügung.