Geschäftsführerhaftung
am 16. Mai 2017

Sie als GmbH-Geschäftsführer stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Neben dem operativen Geschäft, das Sie zu leiten haben, sind Sie einer Vielzahl von persönlichen Haftungsrisiken ausgesetzt, die mitunter größer sind als die Risiken eines Einzelunternehmers. Da Sie fremdes Vermögen verwalten – nämlich das der Gesellschaft – haben Gesetzgeber und Rechtsprechung enge Maßstäbe an das Geschäftsführerhandeln gesetzt.
Wer GmbH-Geschäftsführer ist, tut gut daran, sich umfassend zu informieren, welche Rechte und Pflichten mit dieser Position verbunden sind.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Gesellschafter und Stellvertreter von GmbHs sowie an Prokuristen, angehende Geschäftsführer und Führungskräfte aus Unternehmen aller Branchen.
Das Seminar ist auf 10 Teilnehmer begrenzt, da wir bei dieser Gruppengröße ausführlich auf Ihre persönlichen Fragen eingehen können.

Die Inhalte im Überblick

Erfahren Sie in unserem Seminar mehr zur Haftung des GmbH-Geschäftsführers

  • Im Innenverhältnis der von ihm vertretenen GmbH
  • Im Verhältnis gegenüber den Gesellschaftern
  • Enthaftung
    • Haftungsvermeidung – was können und müssen Sie vorbeugend tun?
    • Der Geschäftsführer – Anstellungsvertrag
    • Gesetzliche Pflichten
  • Im Verhältnis gegenüber Dritten
    • Banken
    • Geschäftspartner
    • Finanzamt, Sozialkassen
  • Strafrechtliche Verantwortung des Geschäftsführers, z.B. bei
    • Betrug
    • Umweltstraftaten
    • Unternehmen in der Krise

Methodik

„Geschäftsführerhaftung“ ist ein Seminar, welches die Inhalte in Form von Vorträgen, Lehrgesprächen/ Diskussionen und Feedback-Gesprächen erläutert.

Ihr Trainer

Thorsten Manzel, Rechtsanwalt sowie langjähriger Lehrbeauftragter an der TU-Berlin, ist seit 1998 für mittelständische Unternehmen in allen Bereichen des Handels-, Gesellschafts- und Vereinsrechts tätig. Hierzu gehört die Beratung bei Gründung, Kauf und Unternehmensnachfolgen, Hilfe bei der Bewältigung von Unternehmenskrisen, die Erstellung und Prüfung von Verträgen, sowie die Moderation von Gesellschafterversammlungen.

Umfang

1 Tag | 16.05.2017 von 09:00 – 16:30 Uhr

Schulungsgebühr

479,00€ zzgl. 19% USt.

Anmeldung

Persönliche Angaben:

Anzahl der Teilnehmer:

Teilnahmebedingungen

Für die Überweisung der Schulungsgebühr erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine gesonderte Rechnung mit Angaben zur Kontoverbindung.